Sherlock Holmes RPG
Tritt ein Reisender und verleihe deiner Stimme ansehen.
Die Freude ist ganz auf unserer Seite!



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 3rd 2012, 4:23 am

Dass sich Mrs. Hudson um Gladstone sorgte war dem Detektiv bewusst gewesen, doch die Sorge galt auch ihm. Das überraschte Holmes dann doch ein wenig und so kam es, dass er sich wieder, diesesmal aber vorsichtiger, zu den Damen drehte und beide anschaute. Sein sowohl geschmeichelter als auch überraschter Blick sagte mehr als Worte es je vermachen konnten.
Mrs. Hudson hatte aber Recht. Es war wirklich nicht gut, dass sein Hauptaugenmerk auf der Arbeit lag und das andere, was für mancheinen das Wichtigste war, verlor er aus den Augen.
Nachdem sich die Haushälterin so aufrichtig bei Sherlock entschuldigte, konnte er nicht anders als darauf einzugehen. "Mrs. Hudson.... Sie müssen sich nicht entschuldigen, wenn sich wer entschuldigen muss, bin ich das!" Die ältere Dame hatte einen sehr Geduldigen Charakter, doch ihre Grenze war erreicht. Natürlich war Holmes bewusst, dass sie es nicht leicht mit einem Mieter wie ihn hatte, schon garnicht, wenn er an manchen Tagen so mürrisch reagierte. "Wenn ich ehrlich bin, wollte ich auch noch nicht gehen. Ich hoffe, dass Sie mir zustimmen, wir sollten den Vorfall am Besten vergessen." meinte er in einem viel freundlicheren Ton zu den beiden Damen.
Der Detektiv machte sich erneut zu Mary und Mrs. Hudson auf und setzte sich vorsichtig.
Dann musste sich der Spatziergang noch gedulden, es war Holmes auch momentan lieber im Haus mit dieser wieder angenehm gewordenen Gesellschaft zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 6th 2012, 11:45 pm

"Nein, nein. Nein, nein. Wirklich mir tut es leid. Keine Widerrede, Mr. Holmes.", erwiderte die Dame und ihre alten Augen wurden weicher. Selbst ein Ausenstehender konnte sehen, dass die Haushälterin sehr bemutternd war. Man könnte beinahe meinen die beiden seien verwandt, aber die Beziehung zwischen den beiden verriet ewas anderes. Schlimm wäre es natürlich wenn nicht. "Sicher. Kein Problem.", antwortete Mary darauf und Mrs. Hudson nickte zustimmend. "Das kommt in jedem gutem Hause vor." Mit einem aufmunternden Lächeln der Frauen ließ sich Mr. Holmes wieder nieder. Mary sah sich neugierig um und überlegte ob ihr ein Gesprächsthema, doch wirklich neues gab es nicht in ihrem Leben.
Nach oben Nach unten
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 7th 2012, 9:57 pm

Mrs. Hudsons Mütterlichkeit war kaum zu überhören, eigendlich nervte dies den Detektiv an manchen Tagen, doch heute erfreute es ihn ihre innere Wärme und Zuneigung zu fühlen.
Es war ein seltener Moment, indem sie beide auf derselben Wellenlänge waren und keinerlei Ironie in dem Raum verstreut war. "Hat von Ihnen vielleicht jemand eine Uhr?" fragte Sherlock neugierig. Mrs Hudson blickte auf die Taschenuhr, welche sie als Kette um ihren Hals trug. "Es ist nun genau 8:30 Uhr.
Bei dieser Zeitangabe erschrak Holmes leicht. Es war bereits halb Neun, so schnell war die Zeit vergangen, doch verschwendet war keine einzige der vergangenen Sekunden.
Schon komisch, wie schnell man die Hausherrin und den beratenden Detektiv verärgern konnte und wie wenig Zeit beide Gemüter brauchten, um sich abzukühlen. Wenn sie auch so verschieden waren, in diesem Punkt ähnelten sie sich sehr. "Dank Ihnen Mrs. Hudson! Wie schnell die Zeit doch umgeht, wenn man sich unterhällt."
Seine Gedanken schweiften ab. Was Mycroft nun wohl tat? Warscheinlich schlief der Bruder des Detektivs noch oder war in Büroarbeiten verwickelt. So träge er nunmal sein konnte, genauso klug war er auch. Obwohl sie Brüder waren, konnten sie nicht unterschiedlicher sein, sehr begabt aber komplett verschieden. Das erinnerte Holmes ein wenig an die Beziehung zwischen sich und der älteren Dame ihm gegenüber. Doch sobald wurde Holmes aus seinen Gedanken gerissen, der Grund dafür war sein Magen. Er hatte noch nicht gefrühstückt und verspürte nun Hunger. Das hatte anscheinend auch die Haushälterin gemerkt, da sie sich lächelnd erhob und fragte: "Sie haben doch sicher Hunger Mr. Holmes, oder? Kann ich Ihnen denn vielleicht ein belegtes Brot anbieten? Möchten Sie auch einen kleinen Biss zu sich nehmen Ms. Morstan?" Freundlich schaute die Dame in die Runde, sie war wie ausgewechselt. "Vielen Dank, das wäre lieb von Ihnen!" antwortete Sherlock dankbar. Ein Brot mit Kochschinken, Gemüse und Salat wäre nun garnicht schlecht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. John Watson
high estimated Doctor
high estimated Doctor
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Punkte : 2500
Anmeldedatum : 06.01.12
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 17th 2012, 5:51 am

<---
1. Stock Watsons Schlafzimmer

John war sich seiner Unzulänglichkeit bewusst. Er hatte viel zu lange geschlafen, obwohl er es missbilligte, wenn sein Mitbewohner so lange schlief.
Er hastete die Treppe runter und schob sich das Hemd in die Hose und zog sein Jacket über. Am Fuße der Treppe strich er sich noch einmal durch sein zerzaustes Haar, doch es half nicht sonderlich viel. So manche Strähne lies sich nicht bändigen.
"Guten Morgen!"
Mit sorgenvollem Blick sah er in die Runde. Sein hinreißsender Mitbewohner saß Mary und Mrs Hudson gegenüber, Gladstone hypnotisierte Holmes mit seinen Hundeaugen. Das Tier wollte wohl gestreichelt werden.
"Guten Morgen Mary!"
nickte er ihr zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 19th 2012, 4:53 am

Beruhigend konnte man mitansehen, dass Mr. Holmes und Mrs. Hudson sich doch vertrugen. Ansonsten wäre es für Mary doch sehr unangenehm geworden. Als die Haushälterin die Zeit nannte, warf die junge Frau einen überraschten Blick zu ihr hinüber. "Doch schon so spät?", fragte sie und nickte auf die Aussage von Sherlock hin zustimmend. Gerade wollte sie noch etwas sagen, doch dann brachte Mrs. Hudson ihre Gastfreundschaft wieder zu Tage indme sie ihr Essen anbot. "Nein, nein. Vielen Dank, ich bin nicht hungrig.", lehnte sie dankbar ab und lächelte. Diese nickte darauf und erhob sich schon, doch dann konnte man eilige Fußschritte von oben hören. "Oh. Doktor Watson ist wach.", bemerkte die ältere Dame und schon stand die besagte Person auf der Schwelle zwischen Wohnzimmer und Flur. Marys Herz machte einen kleinen Sprung, doch anmerken ließ sie sich nichts. Wie peinlich das doch wäre. "Guten Morgen John.", grüßte sie freundlich zurück und wirklich verbergen konnte sie die Freude über den Arzt nicht. "Gut siehst du aus.", lachte die Morstan leise und musterte John, der etwas durch den Wind schien.
Nach oben Nach unten
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 19th 2012, 7:52 am

Mrs. Hudson erhob sich und wollte Frühstück bringen, doch dann blieb sie stehen.
Schnelle Schritte waren im oberen Stock zu vernehmen. Schon war der Übeltäter gefunden, Watson hastete die Treppe hinunter und begrüßte sie etwas durch den Wind.
"Ah mein lieber Watson, Sie haben also zu uns gefunden." scherzte Holmes lächelnd.
"Haben Sie denn gut geschlafen?" Es war nicht so oft vorgekommen, dass der Dr. lange schlief, aber es sei ihm gegönnt. Auch er zerbrach sich den Kopf über den jetzigen Fall. Dass Watson Schlaf fand, beruhigte seinen Freund etwas, er wusste ja selbst wie es sein konnte.
"Dr. Watson, wollen Sie vielleicht eine Tasse Tee und etwas Frühstücken?" fragte Mrs. Hudson freundlich und übersah sein zerzaustes Auftreten.
Auch Gladstone begrüßte sein Herrchen höchst erfreut. Er erhob sich schwerfällig und rannte zu dem Dr..
Wie ein kleiner Welpe wippte er beim Laufen von den Vorderbeinen auf die Hinteren und schwänzelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. John Watson
high estimated Doctor
high estimated Doctor
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Punkte : 2500
Anmeldedatum : 06.01.12
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   März 19th 2012, 11:15 pm

Farig strich sich der Doktor durch die Haare. Es beschämte ihn, das Mary ihn so sah.
Und ein wenig auch, das Holmes ihn so sah. Schließlich hatte John oft genug kund getan, das er solches Verhalten nicht billigte.
Er zog sich das Jackett noch einmal zurecht und meinte: "Ja, Mrs Hudson. Frühstück wäre nicht schlecht."
Er sah dabei Mary an, bis ihm bewusst wurde, wie unhöflich es war, jemanden nicht anzusehen, mit dem man sprach und nickte Mrs Hudson zu. Diese lächelte ihn daraufhin fürsorglich an und verschwand aus dem Wohnzimmer.
Er wollte sich gerade in Bewegung setzten um sich zu den beiden anderen zu gesellen, da stieß eine Hundenase an sein Bein. 'Gladstone..' Ein wenig neben der Spur kniete sich der Doktor neben den schwerfälligen Hund und strich ihm über den Kopf.
Gut geschlafen hatte er nicht. Bis weit nach Mitternacht hatte er sich in seinem Bett gewälzt und keine Auge zu bekommen. Zu sehr beschäftigten ihn die aktuellen Vorkommnisse. Erst in den frühen Morgenstunden hatte ihn die Müdigkeit übermannt und war in einen unruhigen aber traumlosen Schlaf entglitten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   April 2nd 2012, 9:01 am

[Out of Post: Mary ich überspringe dich jetzt mal, du scheinst ja gerade keine Zeit zu haben. Außerdem friert das Forum gerade so ein wenig ein .. Smile]

Mrs. Hudson huschte in der Küche umher und man konnte Teller klirren hören. Sie war an diesem Tag wohl wirklich gut gelaunt.
"Gladstone, überrumple den armen Doktor nicht so. Lass ihn sich doch setzten..." meinte Sherlock zu dem schwanzwedelnden Hund, der so aussah, als würde er sogleich auf die Arme von Watson springen, wenn er nur könnte.
Gladstone schaute mit einem Blick, der mehr als Worte sprach, von Watson zu Holmes und wieder zurück. Darauf pfiff ihn der Detektiv zu sich um seinem Freund etwas Freiraum zu verschaffen. In diesem Augenblick tauchte auch Mrs. Hudson wieder auf und brachte ein voll beladenes Tablett. Für die beiden Mieter brachte sie jeweils zwei Scheiben ihres selbstgebackenen Brotes und die verschiedensten Beläge. Obwohl die junge Ms. Morstan keinen Hunger verspürte, konnte die ältere Dame nicht anders als eine kleine Schüssel mit Keksen, so unauffällig wie möglich, zu ihr zu stellen.
"Ich wünsche ihnen einen guten Appetit!" sagte die Dame freundlich und nahm wieder auf dem Sofa platz. Holmes beobachtete wie Mrs. Hudson ihrem Gast die Kekse hinstellte, schüttelte leicht den Kopf und lächelte dabei.
"Vielen Dank Mrs. Hudson. Das Brot riecht wirklich sehr gut!" Er war der Dame wirklich dankbar, dass sie so vieles für Watson und ihn übernahm.
Auch Gladstone schien zu bemerken, dass sich Nahrung in Reichweite befand, da er von Watson abgelassen hatte und vorsichtig zum Tisch schlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. John Watson
high estimated Doctor
high estimated Doctor
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Punkte : 2500
Anmeldedatum : 06.01.12
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   April 5th 2012, 4:47 am

Noch einmal strich John über den Kopf des Hundes, als Holmes nach ihm rief.
Doch Glatstone schien sich erst nicht entscheiden zu wollen, ob er tatsächlich zu dem Detektiv trotten sollte. Erst als Mrs Hudson mit einem reichlich bestückten Frühstückstablett kam, setzte sich das Tier in Bewegung.
"Morpheus lässt mich in letzter in Stich."
beantwortete John die Frage, die vorher Holmes gestellt hatte.
"Nichts desto trotz ist mein zu spät kommen unverzeihlich."
meinte er zu Mary gewand.
Der Doktor setzte sich Ms Morstan gegenüber.
"Danke Mrs Hudson für das Frühstück."
Er nahm sich Brot, Butter und Käse und fing zögerlich an zu frühtsücken. Gladstone beobachtete die Frühstückenden mit Argusaugen.
Vielleicht fiel ja doch etwas, rein zufällig, vom Tisch? Direkt ihm vor die Nase?

^-^____________________^-^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   April 9th 2012, 10:58 am

Sein Freund hatte ein schlechtes Gewissen. Das lag nicht nur an seiner heutigen Unpünktlichkeit, sondern auch daran, dass Mary ihn überrascht hatte und ihn jetzt so sah. Holmes sah das aber weniger kritisch, zumal er ja selbst oft zu spät kam und noch öfter verzaust aussah.
Auch heute waren die Haare des Detektivs einfach schnell gerichtet und seine Kleidung, zwar nicht verdreckt, aber trotzdem etwas zerknittert und beim genaueren hinschauen sogar leicht staubig. Zumindest die dunkle Weste.
Watson war ein sehr ordentlicher Mann und war es nicht gewohnt "unordentlich" auszusehen.
"Mein lieber Watson, ich bin mir sicher, dass Ms. Morstan Ihnen nicht sauer ist und ich bin es schon gar nicht. So entspannen Sie sich doch und genießen den warmen Tee." Holmes schaute seinen Freund aufmunternd an und griff darauf zu einem Brot, welches er mit saftigem Schinken belegte. "Nebenbei... wollen sie ihren Tee mit Milch und Zucker?" fragte Holmes und schenkte sich eine neue Tasse ein, bevor er einmal kurzzeitig von Watson zu Mary schaute, als würde er auf etwas warten.
Gerade wollte der braunhaarige Detektiv in sein Brot beißen und die Teekanne ablegen, klopfte es an der Tür. Mrs. Hudson sprang auf und ging mit den Worten:
"Wer das wohl sein mag?" zum Eingangsbereich und zu der hölzernen Tür hinüber, hinter welcher Inspector Lestrade vom Scotland Yard stand. Holmes beobachtete das Verschwinden der alten Dame und zog eine Augenbraue hoch. Heute ist ja was geboten…


Zuletzt von Sherlock Holmes am April 14th 2012, 5:48 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inspector Lestrade
Scotland Yard's Inspector
Scotland Yard's Inspector
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Punkte : 2538
Anmeldedatum : 07.01.12
Alter : 19
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   April 10th 2012, 2:02 am

<<
Eingangsbereich

Mrs. Hudson führte den Inspector in ihr Wohnzimmer, indem sich Dr. Watson, Mary Morstan und Sherlock Holmes aufhielten. Lestrade nahm seine Melone ab und ging in den Raum. Mrs. Hudson stellte den Gast den Anderen vor, sie kannten ihn zwar alle, aber das war die Sitte.
"Guten Tag Ms. Morstan, Dr. Watson und Mr. Holmes. Ich bin hier, weil ich neue Informationen erhalten habe. Könnten wir das bereden Mr. Holmes?" doch dann bemerkte Lestrade, dass seine stürmische Begrüßung schon fast frech war. "Falls sie Zeit erübrigen können..." fügte er vorsichtig hinzu.

(OOP: Soo wer ist jetzt eigendlich alles in diesem Raum und wo sitzt wer? So weit ich sehe müsste Watson neber Holmes und Mary neber Mrs. Hudson sitzen, die aber gerade an der Tür mit mir steht... und Gladstone schleicht um den Tisch rum.. ist das so richtig? Vielleicht sollten wir unter dem geschriebenen eine Reihenfolge schreiben, wie z.B.: Watson - Mary - Holmes - Lestrade und darunter die spielbaren NPC's.. also Mrs. Hudson und Gladstone. ^,....,^ oha mein Anhang ist ja fast so groß wie der eigendliche Post lol! )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marry Holmes
missed Family member
missed Family member
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 2386
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 18
Ort : London^^
Aktivität :
  • Abwesend


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 6th 2012, 10:40 am

Eingangsbereich

Marry betrat ca. 5 min nach Lestrad dem Raum sie stoppte kurz als sie den Inspector erkannte.
"Guten Tag meine Damen und Herren. Ich bin hier weil ich Mr. Holmes in dringlichen Angelegenheiten sprechen muss." sagte sie und warf einen kühlen blick in die Runde.
Ihre grünen Augen glänzten und sie sah ihren Bruder an.



Zuletzt von Sherlock Holmes am Oktober 10th 2012, 1:28 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : EDIT: Marry kann unmöglich die Namen von Mary Morstan und Dr. Watson kennen. Sie haben sich nie getroffen... JA! ICH WEIß ICH Habe es jetzt nochmal verändert... Hoffe es geht so! (Jap viel besser xD))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 6th 2012, 11:05 am

Nach kurzer Zeit kam Mrs. Hudson mit Lestrade wieder. Er schien etwas neben sich zu stehen, den Grund dafür würde der Inspector ihnen wohl sogleich nennen.
Wie erwartet wollte der Uniformierte Gast mit dem Detektiv sprechen, doch bevor Holmes antworten konnte, verschwand Mrs. Hudson erneut und tauchte mit einer jungen Dame auf. Ihre langen braunen Haare bildeten zusammen mit ihren grünen Augen ein schönes und sehr bekanntes Bild. War das wirklich Marry? Marry Holmes! Das jüngste Mitglied der Holmes Familie. Sherlock hatte lange nichts mehr von seiner kleindn Schwester gehört und es wunderte ihn sichtlich, dass sie nun hier war, zumal er ihr nicht seine Adresse gegeben hatte.
Aus ihrer Reaktion, die folgte, als sie Inspector Lestrade erkannte, deutete Holmes, dass ihre kriminellen Machenschaften wohl noch nicht geendet hatten.
"Guten Morgen Inspector. Guten Morgen Madam."
Er versuchte den Namen seiner Schwester nicht zu erwähnen, damit Lestrade keinen Anhaltspunkt hatte, andenen er Marry erkennen konnte. Falls das nicht schon längst der Fall war. Nachdem er einen letzten Bissen von seinem Frühstück nahm, wand er sich zu den beiden Gästen an der Tür. "Inspector setzen sie sich doch, ich bin gleich fertig. Verzeihen sie mir, aber diese Frau benötigt kurz meine Aufmerksamkeit in ihrem Problem!"
Holmes blickte von Lestrade zu seinem Freund und Ms. Morstan. Darauf erhob er sich und kam näher zu seiner Schwester, welche er mistrauisch beobachtete.

^-^____________________^-^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marry Holmes
missed Family member
missed Family member
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 2386
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 18
Ort : London^^
Aktivität :
  • Abwesend


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 6th 2012, 11:22 am

Marry hörte ihrem Bruder aufmerksam zu und warf ihm einen dankbaren Blick zu als er ihren Namen nicht erwähnte.
Als er zu ihr kam ging sie mit ihm etwas weiter in den Raum wo sie ungestörter reden konnten.
Sherlock hatte sich wirklich verändert seitdem sie ihn das letzte mal gesehen hatte.
"Es ist schön dich wiederzusehen Sherlock!" sagte sie leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 6th 2012, 11:41 am

Sie wollte natürlich nicht, dass jemand ihrem Gespräch lauschte, so führte Marry ihren Bruder in eine Ecke des Raumes. "Marry... ich... was machst du hier? Woher weißt du wo ich wohne?"
Sherlock war sehr kompliziert, auch wenn es seine Gefühle anging. Er konnte und wollte sie nicht zeigen. Der Detektiv hatte seine kleine Schwester vermisst, sogar als sie kriminell wurde und somit ihre beiden Brüder Stück für Stück verlassen hatte. Sie lag ihm sehr am Herzen, doch genau das zeriss ihn Innerlich. Holmes wusste, dass sie irgendwann in eine Situation kommen würden, inder sie sich beide als Feinde gegenüberstehen würden. Frustrierend.

Mary Morstan ist leider inaktiv und kann übersprungen werden
Raumaufteilung müsste so sein:
Mary(inaktiv) - Watson - Lestrade
Marry Holmes - Holmes

NPC: (von jedem spielbar)
Mrs. Hudson und Gladstone

^-^____________________^-^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marry Holmes
missed Family member
missed Family member
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 2386
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 18
Ort : London^^
Aktivität :
  • Abwesend


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 6th 2012, 12:01 pm

Marry nickte "Ich wollte dich mal besuchen und wusste natürlich nicht das er dabei ist...." sie sah in die Richtung wo Lestrade saß. Es war schon fast ein Wunder, dass sie ihren Bruder im großen London gefunden hatte.
Sie wusste zwar nicht was ihr Bruder grade dachte, aber es musste etwas sein was er schon lange befürchtete.
Ihre Grünen Augen wanten sich nun wieder ihm zu. Marry dachte, dass sie vielleicht mal beim altem Eckhaus vorbei schauen könnte sie war dort schon so lange nicht mehr gewesen.


Zuletzt von Admin am Juni 13th 2012, 12:02 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : EDIT: woher weiß Marry wo Sherlock wohnt? :D)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inspector Lestrade
Scotland Yard's Inspector
Scotland Yard's Inspector
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Punkte : 2538
Anmeldedatum : 07.01.12
Alter : 19
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 7th 2012, 1:19 am

Der Inspector schaute sich im Zimmer um und hörte darauf, wie weitere Schritte vor der Tür endeten. Die Dame, die eben erschienen ist kam dem Inspector sehr bekannt vor. Doch er hatte keine Zeit sich von solchen Nebensächlichkeiten die Aufmerksamkeit zu stehlen. Dass diese Frau keineswegs nur eine Nebensächlichkeit war, war Lestrade in diesem Momment nicht klar. Nachdem Holmes ihm den Platz angeboten hatte und ihn bittete etwas zu warten, setzte sich immernoch etwas nervös, neben Dr. Watson.
"Kein Problem Mr. Holmes, aber ich hoffe es dauert nicht lang. Es ist wirklich wichtig..." Diese Verspätung würden seine Kameraden wohl verstehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marry Holmes
missed Family member
missed Family member
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 2386
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 18
Ort : London^^
Aktivität :
  • Abwesend


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 7th 2012, 2:36 am

"Ich glaube der Inspector wird dich jetzt mehr benötigen. Ich werde dich bald wieder besuchen Sherlock!" ...jetzt, da ich weiß wo du lebst... sagte sie und ging wieder zum Tisch sie sagte in die Runde "Ich werde jetzt gehen ich hoffe das ich niemanden zu sehr gestört habe Inspector!" sie drehte sich um und fügte zu der Hausherrin hinzu "Ich finde alleine hinaus." die alte Dame nickte und Marry ging aus dem Zimmer.

>> Eingangsbereich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 7th 2012, 4:46 am

Der Detektiv schaute von Marrys Gesicht zu Boden. Er wusste, dass Marry sich wohl mit ihren bekannten treffen würde, die dieselben Interessen wie sie hatten. Wohl möglich hatte sie etwas Informationen gesammelt, die sie ihren Freunden mitteilen wollte, doch das würde er wohl erst herausfinden, wenn Lestrade mit ihm gesprochen hatte. "Es ist schön, dass du hergekommen bist. Wenn du willst..." Holmes schaute kurz zum Inspector und dann wieder zu seiner Schwester. "... können wir noch heute reden, wenn Scotland Yard nicht dabei ist." Es musste ihr wohl klar sein, dass sie beide in eine Zwickmühle gelangen würden, wenn herauskam, was sie füreinander waren und bedeuteten. "Nagut... wir werden uns sicherlich bald wieder sehen." Doch auf welcher Seite würde sie stehen?
Sogleich verschwand Marry und der Detektiv begab sich wieder zu dem kleinen Grüppchen. "Verzeiht meine Abwesenheit. Inspector, sie wollten mit mir reden?" Der Hund Gladstone beobachtete das Kommen und Gehen des Gastes und folgte Sherlock auf Schritt und Tritt. Fast so, als würde er fühlen wie sich alles in seinem Kopf drehte.

^-^____________________^-^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inspector Lestrade
Scotland Yard's Inspector
Scotland Yard's Inspector
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Punkte : 2538
Anmeldedatum : 07.01.12
Alter : 19
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 7th 2012, 8:55 pm

Der beratende Detektiv schien sein gespräch schnell beendet zu haben, ganz zu Gabriel Lestrades Vergnügen.
"Ah Mr. Holmes, sie sind ja schon fertig. War der Fall dieser Frau nicht nach ihrem Interesse?! scherzte Lestrade, doch als er sah, dass die Augen von Sherlock ihn nicht anschauten, sondern abwesend auf Gladstone blickten, wechselte er das Thema. "Also Holmes. Es geht um die Verbrechen in letzter Zeit." Er schaute kurz von Holmes zu den sitzenden Personen. Sie konnten das ruhig hören. "Kennen Sie das alte Eckhaus? Dort sollen Informationen sein, die uns weiter helfen können... warscheinlich bewacht von möchtegern Verbrechern. Meine Truppe steht bereit!" Lestrade lächelte kurz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sherlock Holmes
smartest Head in London
smartest Head in London
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 2715
Anmeldedatum : 06.01.12
Alter : 23
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 7th 2012, 9:28 pm

Sherlock ignorierte den Spaß des Inspectors und hörte ihm aufmerksam zu, als er vom alten Eckhaus sprach. "Das alte Eckhaus.. natürlich! Das ist es Lestrade...!"
Holmes stürmte, ohne Lestrade seinen Satz enden zu lassen, aus dem Raum und in sein Zimmer. Es mag wohl sehr komisch rüber gekommen sein, aber das tat im Momment nichts zur Sache, denn im Eckhaus würde er zwei Fliegen aufeinmal treffen. Dort würde wohl auch Marry sein und er konnte somit mehr über ihr plötzliches Erscheinen herausfinden.

------------->
1.Stock (Holmes Zimmer)

^-^____________________^-^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inspector Lestrade
Scotland Yard's Inspector
Scotland Yard's Inspector
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Punkte : 2538
Anmeldedatum : 07.01.12
Alter : 19
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 7th 2012, 9:49 pm

Der Detektiv verschwand kurzzeitig in dem ersten Stock und tauchte bald darauf wieder unten auf.
Er hatte einen gräulichen Bart angelegt und hielt einen alten Mantel in der Hand. Holmes wollte also wirklich mit dem Trupp des Scotland Yard losgehen.
Es wunderte den Inspector schon gar nicht mehr, dass der Detektiv es immer wieder schaffte sich in so kurzer Zeit in eine andere Person zu "verwandeln".
Doch bevor Lestrade dem Verkleideten seinen Plan erklären konnte, war der Detektiv schon an der Tür und rief, dass er sich auch besser beeilen sollte.
"Holmes! Warten Sie doch, meine Männer stehen bereits beim..." doch die letzten Worte hatte Holmes wohl gar nicht mehr gehört, da er blitzschnell das Gebäude verlassen hatte.
Kurz überkam Gabriel Lestrade ein Gefühl von Panik, da er wieder alleine da stand und nicht wusste, wie er auf das Verschwinden reagieren sollte.
Der Inspector schüttelte genervt den Kopf und folgte dem Weg zum Marktplatz. Was hatte er denn erwartet? Nach einer ganzen Weile der Ruhe war jetzt Information zu finden.
Es war doch klar, dass dies nicht nur Gabriel neugierig machte.

>>
Marktplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. John Watson
high estimated Doctor
high estimated Doctor
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Punkte : 2500
Anmeldedatum : 06.01.12
Ort : London
Aktivität :
  • Aktiv


BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   Juni 9th 2012, 2:13 am

Im Grunde genommen geschah diese Szene recht schnell.
Die fremde Frau, der für Holmes typische Blitzgedanke und dann sein verschwinden. Natürlich kostümiert.
Selbst wenn John etwas hätte sagen wollen, hätte es kaum jemand wahr genommen. Als letzter Holmes selbst.
Freigeister eben.
Dennoch hatte John sich bei Mary entschuldigt, seinen Revolver geholt und geladen und war dann Holmes gefolgt.
Doch Watson war zu langsam. Die Szenerie im alten Eckhaus konnte er aussparen, von irgendeinem Officer hatte er gehört, das Holmes wohl verletzt wär und ins Hospital gebracht wär.
Es war nicht so, das John sich keine Sorgen um seinen Freund gemacht hätte. Aber er kannte ihn, und wusste das Holmes ein äußerst zäher Hund war.
Nichts desto trotz machte sich der Doktor auf, in das Hospital. Ein wenig mulmig war ihm schon zu Mute.

-> Hospital

^-^____________________^-^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Bakerstreet/Erdgeschoss/MrsHudsonWohnzimmer
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Eingangshalle/Bar (Erdgeschoss)
» Gang [Schule-Erdgeschoss]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sherlock Holmes RPG :: Archiv :: 2012-2013-
Gehe zu: