Sherlock Holmes RPG
Tritt ein Reisender und verleihe deiner Stimme ansehen.
Die Freude ist ganz auf unserer Seite!



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Haus Forrester/Mary Morstan

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Haus Forrester/Mary Morstan   Februar 5th 2012, 11:44 am

*Frist Post*

Als die ersten Sonnenstrahlen den wolkendichten Himmel durchdringten und auch die leichten Vorhänge zu Mrs. Morstan´s Zimmer, wachte die vor kurzem noch schlafende Frau in dem besagten Raum auf. Ehe sie sich aus dem Bett schwang schloss sie ein letztes Mal die Augen und genoss die Wärme des Bettes. In London herrschte Winter und das nicht zu wenig. Trotz der eisigen Kälte war es schön mit anzusehen. Der Schnee war nicht sehr hoch, doch er blieb dennoch auf dem steinigen Pflaster der Straßen liegen. Leise seufzend begab sich Mary zu dem Fenster, schob die Vorhänge beiseite und ließ ihren Blick kurz über das morgendliche Getümmel schweifen. Die Leute hetzten durch die Straßen. Die einen schneller andere langsamer, doch jeder musste irgendwo hin. Die junge Morstan ging zurück in die Mitte ihres Zimmers und suchte sich ein schönes Kleid aus dem Schrank. Es war bodenlang, ziemlich hoch gebunden und hatte lange Ärmel. Die sehr schlicht gehaltende blaue Farbe fiel nicht groß auf, was natürlich auch nicht Absicht war. Die passenden Stiefel dazu waren auch schnell gefunden. Doch zu aller erst, war ein Bad angebracht, immerhin hatte sie heute einen freien Tag und wollte Dr. Watson einen spontanen Besuch abstatten. Sonst tat er dies immer, doch warum heute nicht einmal anderes herum? Als sie an den jungen Mann dachte zauberte sich ein unkontrollierbares Lächeln auf Marys Gesicht. Auch wenn sie es noch nicht so recht zugeben wollte, so konnte man von Gefühlen zu Doktor Watson von mehr als nur Freundschaft gar Bekanntschaft sprechen. Doch egal wie viel sie für ihn empfand, sagen konnte sie es auf keinen Fall. Dieser Mann war immerhin ein angesehener Doktor. Man sprach nur in den höchsten Tönen von ihm, auch wenn er eine Verletzung hatte.
Nachdem Mary soweit fertig war und sich ebenfalls angezogen hatte, ging sie die Treppe herunter und ihr kam schon der köstliche Geruch von Essen entgegen.

--> Mrs Forresters Küche
Nach oben Nach unten
 
Haus Forrester/Mary Morstan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sherlock Holmes RPG :: Archiv :: 2012-2013-
Gehe zu: